Endlich erreicht? Staatshilfe für Domainportfolios in Deutschland!

Wenn es nach Namewise geht, wird der Standort Deutschland, aus dem ja so viele erfolgreiche Unternehmer, aus den unterschiedlichsten Gründen, flüchten, erheblich und nachhaltig gestärkt.

Der o.g. Domain-Großportfolioeigentümer ergreift jedenfalls die Iniative und verweist auf die angespannte Marktsitution, die auch durch einseitige staatliche Subventionen entstehen könnte. Flugs und völlig folgerichtig, wird in einem Offenen Brief an den Bumi der Finanzen, Herrn Peer Steinbrück, eine Staatsbürgschaft in Höhe von 2.000.000.000 Euro zur weiterhin erfolgreichen Fortführung des seit über zehn Jahren bestehenden Domainportfolios gefordert. Sehr gut – endlich kann die Bundesregierung zeigen, was sie alles kann – wenn es brennt am Markt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.