Willkommen ISA1 bei der Modetrend Jägerin

Immer wieder interessant, die Herkunft (Referer) in den Serverlogs zu verfolgen: sie geben Aufschluss darüber, nach was gesucht wurde, bevor der Besucher (Traffic) auf das Web kam. So suchte beispielsweise ein Besucher in der Bildersuche von Google nach Modetrend Jägerin.

Bravo! Auf der ersten Ergebnisseite bei der Bildersuche nach „modetrend jägerin“ ist (derzeit) ISA1.info gleich zweimal vertreten, in prominenter Gesellschaft von großen Webs, beispielsweise Brigitte.de, Bild.de, Spiegel.de, Handelsblatt.com usw.

Wie kommt es, dass ISA1.info bereits so gute Listingergebnisse aufweisen kann? Nun, hier können gleich mehrere Gründe angeführt werden:

  • das Web unter der Domain ISA1.info ist ein juges Web. Die Domain ist erst im September 2009 registriert worden. Neue Webs bekommen bei Google regelmäßig einen Willkommensbonus. Davon profitiert natürlich auch das Web isa1.info – Webartikel mit den besten Empfehlungen.
  • Das Web ist unter dem CMS WordPress aufgesetzt worden. Durch die PING Funktion in WordPress ist garantiert, dass publizierte Inhalte schnell und automatisiert von den Suchmaschinen erfasst werden können;
  • die Bilderdateien haben beschreibende Bezeichnungen, die passend zum jeweiligen Artikel gewählt wurden.
  • und natürlich wurde bereits damit begonnen, Referenzlinks zu ISA1.info im WWW zu setzen.

Dies ist ein gutes Beispiel, wie problemlos Suchmaschinentraffic  für ein neues Web generiert werden kann.

.

Folgende Keys sind im Zusammenhang mit der Suche nach „Modetrend Jägerin“ interessant:

– flinke Jägerin

– Schnäppchen-Jägerin

– für alle Jägerinnen

– Schopping-Jägerin

– die liebe Jägerin

– Jäger

– für die Jägerin

– Jägerin: Maria

– Sammler und Jägerin

– Modetrends bei der Jägerin

….

WordPress: kein Problem mit Permalinks unter Confixx

Warum mit den auf Artikelnummer bezogenen WordPress Adressen arbeiten? Besser ist es, die Einstellungen in WordPress so vorzunehmen, dass die Webadresse den Überschriftentexttitel enthält.

Wie geht das?
Nun, ganz einfach. Vom Dashboard auf -> Einstellungen ->Permalinks klicken; dort den Eintrag Tag und Name oder Monat und Name aktivieren.

Ein Einzelfällen kann es nun passieren, dass das System blockiert -ganz klar, das sind falsche Servereinstellungen für den Webaccount die sich schnell beheben lassen:

In diesem Fall in den Confixx Account einloggen, dort -> Einstellungen -> Httpd Spezial und weiter geht es:

Hier sind folgende Auswahlen zu treffen:

Zum einen, PHP safe_mode OFF aktivieren und zum anderen WebServer mod_rewrite ON aktivieren. Jetzt kurz abwarten, bis die Einstellungen vom Server übernommen werden, dann funktioniert es.

Sollte der Auswahlpunkt Httpd Spezial im Confixxmenü nicht enthalten sein, dann einfach den Provider bitten, die oben beschriebenen Webaccount-Einstellungen vorzunehmen. Im Prinzip ganz einfach, wenn man es weiß – gutes Gelingen und weiterhin viel Erfolg mit WordPress.